stell dir vor es ist krieg, und keiner geht hin...

  Startseite
    Schokolade
    Quarktasche
    The Marius Horror Show
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Freunde
    dope34
    - mehr Freunde




  Links
   anni
   belaaa
   lisa
   zusi
   fabian
   dope34



http://myblog.de/ohyeah

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Tag, an dem du starbst

Der Tag, an dem du starbst war ein Dienstag wie jeder andere. Ich fuhr morgens zur Arbeit, hatte den normalen Bürostress und sehnte mich einfach nur nach Feierabend und einem Sandwich von "Subways". Wie immer schaltete ich um halb sechs den PC aus und lief den alltäglichen Weg zum Parkhaus durch die Fußgängerzone.

Der Tag, an dem du starbst endete für mich im Stau. Fluchend drückte ich auf die Hupe und ließ erschöpft den Kopf aufs Lenkrad sinken. Ich würde meine Lieblingsserie verpassen und hatte natürlich vergessen den Videorekorder einzuschalten.

Der Tag, an dem du starbst war sehr heiß. Die Klimaanlage meines Wagens gab irgendwann den Geist auf und ich verspürte eine tiefe Missgunst gegenüber allen, die einen freien Tag im Freibad auf ihrem Handtuch verbringen konnten.

Der Tag, an dem du starbst war der Geburtstag meiner Mutter, den ich vergessen hatte. Mir fiel es erst ein, als ich es mir mit einer Packung Popkorn auf dem Sofa bequem machen wollte. Leise fluchend erhob ich mich wieder und machte mich auf den Weg zur nächsten Tankstelle. Dort erstand ich in dem 24h-geöffnetem Shop für viel Geld einen mickrigen Blumenstrauß. Den lieferte ich noch schnell bei meiner Mutter ab und machte mich dann erschöpft auf den Heimweg.

Der Tag, an dem du starbst, war wie jeder andere. Der alltägliche Stress und das normale Chaos.

Der Tag, an dem du starbst war mir nicht bewusst, denn keine einzige Sekunde habe ich an dich gedacht. An dich, verhungertes Kind im großen Afrika, weit weg von meiner heilen aber hektischen Welt.
23.4.06 15:00
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung